Andachten

Im Rahmen einer Kooperation zwischen Pinel und dem evangelischen Kirchenkreis Schöneberg wurden 2007 gemeinsame ökumenische Andachten ins Leben gerufen. Gesundheit und Krankheit haben hier keine Bedeutung, sondern die Gottesbeziehung und damit die Beziehung der Menschen untereinander stehen im Vordergrund.

Merken

Merken

Es geht hier vor allem um die Wiedereingliederung in die Gemeinschaft und damit ein Teil einer gelebten Beziehung zu Gott zu sein. Das Angebot der Andachten leistet einen wichtigen Beitrag zur Inklusion.

Die theologische Deutung von Krankheit ist immer eine Fehlform des Lebens in der Gemeinschaft. Dafür stand auch Philippe Pinel. Krankheit kann geheilt oder doch gelindert werden indem sie dem „Kranken“ Partizipation gewährt. Ganz im Sinne Pinels stellt die Verbundenheit untereinander einen wichtigen Schritt zur Wahrung der „condition humaine“ dar.

TEMPELHOF-SCHÖNEBERG
Andachten

Wir möchten Sie herzlich zu unseren regelmäßig stattfindenden Andachten in der Paul-Gerhardt-Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Schöneberg einladen.

Hauptstraße 47–48 · 10827 Berlin
030.781 71 96
FR 10–11 Uhr