Unsere Angebote

Alle Beratungen unterliegen der Schweigepflicht und sind vertraulich. Auf Wunsch finden sie auch anonym statt.

Allgemeines Angebot

  • Psychosoziale Beratung und Unterstützung von Geflüchteten in den Unterkünften oder in ihrem Wohnumfeld (bitte Termin vereinbaren)
  • Beratung und Vermittlung zu Hilfen des Regelsystems (Therapie, Eingliederungshilfe, Familienhilfe usw.)
  • Unterstützung bei der Alltagsstrukturierung
  • Gruppenangebote (bitte erfragen)
  • Beratung der Beschäftigten in den Unterkünften (auch Ehrenamt)
  • Aufbau tragfähiger Netzwerke in den Bezirken und berlinweit

Betreutes Einzelwohnen

Die Angebote des Betreuten Wohnens von Pinel richten sich an Menschen mit psychischer Erkrankung, die vorübergehend oder dauerhaft Unterstützung bei der Bewältigung verschiedener Lebensaspekte benötigen.

Die Hilfen umfassen:

  • die Selbstversorgung im häuslichen Bereich
  • die Tages-, Freizeit- und Kontaktgestaltung
  • die Entwicklung einer angemessenen Perspektive im Bereich Arbeit und Beschäftigung
  • den Umgang mit den Belastungen durch die psychische Erkrankung